Files

Action Filename Size Access Description License
Show more files...

Abstract

Zur Planung und Bewertung weitreichender agrarpolitischer Interventionen ist es notwendig, neben den einzelbetrieblichen Reaktionen in der Anpassung der Produktionsprogramme auch die mögliche Wirkung auf Betriebsaufgaben zu berücksichtigen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht in der Schätzung der Neigung unterschiedlicher Betriebstypen zur Betriebsaufgabe unter sich wandelnden Rahmenbedingungen. Es wird gezeigt, dass diese Neigung sich aufgrund von Nachbarschaftseffekten regional unterscheiden kann. Die Ergebnisse zeigen zudem betrieblich und regional differenzierte Reaktionen auf konjunkturelle Veränderungen, die durch eine gezielte Agrarstrukturpolitik und ihre Bewertung nachvollzogen werden müssten.

Details

Downloads Statistics

from
to
Download Full History