DIE WTO-MINISTERKONFERENZ IN HONGKONG: WELCHE HANDELSWIRKUNGEN HABEN DIE AKTUELLEN VORSCHLAGE FUR DEN MARKTZUGANG?

In diesem Beitrag werden die aktuellen Vorschläge der EU, der USA, der G 20 und der G 10 analysiert. Die Simulationen werden mit einem erweiterten GTAP Modell durchgeführt. Zu-sätzlich wird die GTAP Datenbasis um gebundene Zölle ergänzt, so dass "Wasser in den Zöl-len" Berücksichtigung findet. Die Ergebnisse zeigen, dass die Handelsbilanzentwicklung der EU 27 in den Sektoren für Rindfleisch, Zucker und sonstiges Fleisch maßgeblich durch die Höhe der Zollkürzungen beeinflusst wird. Die Handelsbilanz der Märkte für Getreide und Milch wird hingegen durch den Abbau der Exporterstattungen dominiert. Eine Dekompositi-on der Ergebnisse liefert weitere Details.


Other Titles:
The WTO Ministerial Conference in Hong Kong: What are the trade effects of the current proposals on market access?
Issue Date:
2006
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
DOI and Other Identifiers:
Record Identifier:
https://ageconsearch.umn.edu/record/14951
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/14951
Total Pages:
14
Series Statement:
Conference Paper, 46th Annual Conference, Giessen, Germany, October 4-6, 2006




 Record created 2017-04-01, last modified 2020-10-28

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)