Files

Action Filename Size Access Description License
Show more files...

Abstract

Tiertransporte sind in der Europäischen Union sowie in Deutschland ein essentieller Produktionsschritt in der Fleischproduktion. Dabei steht der Transport von Schweinen immer wieder im Fokus der öffentlichen Diskussion. Ein wachsendes Tierschutzbewusstsein in einigen Teilen der Gesellschaft führt zu einer kritischen Haltung gegenüber der Tiergerechtigkeit von Tiertransporten. Aus anderen Forschungsarbeiten ist bekannt, dass eine Veränderung des Wissens einer Person durch Informationen, Auswirkungen auf die Einstellung haben kann. Dieser Zusammenhang wurde wissenschaftlich bei dem Transport von Schweinen bisher nicht untersucht und wird in der vorliegenden Arbeit aufgegriffen. In einer Onlinebefragung von 272 deutschen Verbrauchern wird der Einfluss von Informationen in Form von Texten und Bildern auf die Einstellung der Probanden gegenüber Tiertransporten untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die untersuchten Informationen positiv auf die Einstellung der Verbraucher auswirken. Jedoch ist zu beobachten, dass trotz der zusätzlichen Informationen die Einstellung zu Tiertransporten eher ablehnend bleibt. In the European Union, and Germany in particular, the transport of livestock is an essential step in the meat production process. Pig transport especially, has frequently been the focus of public interest. In the last several decades, awareness for animal welfare has grown in society, which has often led to negative attitudes from the public towards farm animal husbandry and transportation. It is a well-known fact that a person’s knowledge and his/her attitude are strongly linked. Thus far, the connection between knowledge and attitude with regards to the transport of farm animals, especially pigs, has not been scientifically examined. In an online survey taken by 272 German consumers the effect that additional information in the form of written texts and pictures on public perception was examined. The results of this study reveal that this additional information does have a positive effect on the respondents’ attitudes, yet consumer attitudes remain rather negative.

Details

Downloads Statistics

from
to
Download Full History