Files

Action Filename Size Access Description License
Show more files...

Abstract

Schon vor Ende der Milchquote haben deutsche und europäische Molkereien ihre Exportaktivitäten verstärkt. Bei weiterhin steigender Anlieferungsmenge in der EU und weltweit starken Wettbewerbern gilt es bestehende internationale Absatzmärkte zu sichern und weitere zu erschließen. In der Literatur wurde bereits mehrfach über den positiven Zusammenhang zwischen Innovationsaktivität und Exportleistung von Unternehmen insbesondere in Industrienationen berichtet. Sowohl Export als auch Innovationsaktivität werden durch Rahmenbedingungen, wie z. B. Standort/Nation und Branche/Produkt determiniert. Die Auswertung internationaler Patentanmeldungen – als Output-Indikator von Innovationstätigkeit – lässt Rückschlüsse auf die Exportfähigkeit eines nationalen Sektors zu.

Details

Downloads Statistics

from
to
Download Full History