Files

Abstract

Landwirtschaftlichen Betrieben im ertrags- und finanzschwachen Land Brandenburg stellen sich außerordentliche Herausforderungen, auf die sie mit betrieblichen Anpassungen individuell reagieren müssen. Beratung ist jedoch nur überregional verfügbar und kostenintensiv. Analysen für Modellbetriebe anhand des internationalen agri benchmark Konzeptes zeigen, dass die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen bereits bei geringer Kostensteigerung oder Prämiensenkung in vielen Fällen nicht mehr gewährleistet ist. Diese modellgestützten Kalkulati-onen bilden die Ausgangsbasis für die Arbeitsgruppen des HNEE-Innovations-Netzwerkes, in denen Wissenschaftler und Landwirte gemeinsam innovative Lösungen für drängende Probleme der Betriebe erarbeiten. Auswirkungen der Agrarreform auf brandenburgische Modellbetriebe und mögliche Anpassungsstrategien werden beispielhaft anhand von Betriebstypen mit extensiver Schafhaltung präsentiert.

Details

Downloads Statistics

from
to
Download Full History