Persönlichkeitsmerkmale von Schweinefachberatern und Tierärzten in einer gemeinschaftlichen Tiergesundheitsberatung

Eine gemeinschaftlich ausgerichtete Tiergesundheitsberatung für schweinehaltende Betriebe durch produktionstechnische Berater und Hoftierärzte kann Vorteile bieten. Ziel der vorliegenden Untersuchungen ist es, den Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsmerkmalen nach dem Big-Five-Modell und dem Grad der Zusammenarbeit zu analysieren. Die vorliegende Untersuchung umfasst Daten einer standardisierten persönlichen Befragung von 24 schweinehaltenden Betrieben. Gemeinsame Beratung ist tendenziell erfolgreicher. Eher extravertierte Personen sowie stärker verträgliche Tierärzte und weniger verträgliche Berater sind für eine gemeinsame Beratung eher geeignet. Die vorliegenden Ergebnisse weisen darauf hin, dass neben den oftmals analysierten technischen, auch sozial-organisatorische Innovationen in einem ganzheitlichen Ansatz im Tiergesundheitsmanagement beachtet werden sollten


Issue Date:
Aug 15 2017
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
Language:
German
Total Pages:
5




 Record created 2017-08-21, last modified 2017-08-23

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)