MOTIVFORSCHUNG IN BIO-GASTRONOMIE-BETRIEBEN MIT HILFE QUALITATIVER EXPERTENINTERVIEWS IN WIEN UND NIEDERÖSTERREICH

In Österreich sind von 41.974 Gastronomie-Betrieben nur 323 bio-zertifiziert. Somit ist hier ein wesentliches Entwicklungspotential vorhanden. Dieses Potential wird jedoch von einem höheren Wareneinsatz und von höheren Verarbeitungskosten überschattet. Ein Bioverband kann hier ansetzen und die Bio-Gastronomen unterstützen. Durch qualitative Experteninterviews wurden die Erwartungen an den Bioverband und dessen zukünftige Herausforderungen hinsichtlich der Unterstützung von Bio-Gastronomen identifiziert. Aus den Interviews ging hervor, dass die befragten Bio-Gastronomen durchaus offen für eine Kooperation mit dem Bioverband sind und sie sich vor allem mehr Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Lieferanten bzw. Bio-Landwirten wünschen. Die Mehrheit der interviewten Bio-Gastronomen setzen biologische Lebensmittel aus Überzeugung ein und achten dabei auf Regionalität und Saisonalität. Die befragten Bio-Gastronomen sind der Meinung, dass der steigende Preisdruck in Zukunft die größte Herausforderung darstellen wird.


Issue Date:
Aug 15 2017
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
Language:
German
Total Pages:
13




 Record created 2017-08-17, last modified 2017-08-23

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)