Entwicklung der Zufriedenheit der Landmaschinenhändler mit den Herstellern

Bereits im April/Mai 2006 und im April/Mai 2008 wurde die Zufriedenheit der Landmaschinenhändler mit ihren Herstellern im Rahmen einer schriftlichen Befragung abgefragt. Eine Online-Befragung erfolgte dann im April/Mai 2015. Insgesamt nahmen 160 Händler an der Befragung teil. Wie 2006 und 2008 wurde auch 2015 die Bewertung der Händler zu fünf unterschiedlichen Kategorien abgefragt: - Traktoren - Mähdrescher - Futtererntetechnik - Bodenbearbeitung und Saat - Technik für Pflanzenschutz und Düngung. Abgefragt wurden z.B.: - Gesamtzufriedenheit mit jeweiligem Hauptlieferanten - Zufriedenheit mit einzelnen Marketingmaßnahmen im Detail Die Marketingmaßnahmen umfassen z.B. die Bereiche: - Produktprogramm - Zukunft der Lieferanten im Wettbewerb - Beziehung zu Lieferanten. Die Gesamtzufriedenheit setzt sich aus der Zufriedenheit in den einzelnen Bereichen zusammen. Um die Bedeutung einzelner Bereiche für die Gesamtzufriedenheit zu bewerten, wurde der Korrelationskoeffizient zwischen der Gesamtzufriedenheit und dem jeweiligen Bereich berechnet. Zusammenfassend kann man einen zumindest leichten Anstieg bei der Gesamtzufriedenheit feststellen. Lediglich in der Produktgruppe der Mähdrescher kam es zu einer insgesamt schlechteren Bewertung als 2006. Bezogen auf alle Beurteilungen konnte die Futtererntetechnik wie schon in den Vorjahren am besten abschneiden.


Variant title:
Development of agricultural machinery dealer satisfaction with their suppliers
Issue Date:
2015-10
Publication Type:
Working or Discussion Paper
DOI and Other Identifiers:
ISSN 1615-0473 (Other)
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/226140
Total Pages:
112
Series Statement:
Agricultural economics working paper series (Hohenheimer agrarökonomische Arbeitsberichte)
25




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-28

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)