Ein Ansatz zur Bestimmung der Hedgingeffektivität von Wetterindexversicherungen und Warenterminkontrakten auf der Ebene des unternehmerischen Erfolgs

Agrarunternehmen sind aufgrund unsicherer Preis- und Mengengerüste einem hohen Erfolgsrisiko ausgesetzt. Es wird davon ausgegangen, dass sich dieses Erfolgsrisiko in den letzten Jahren aufgrund des Abbaus preisstabilisierender Maßnahmen und des Klimawandels erhöht hat.Gleichzeitig stehen neue Risikomanagementinstrumente wie Warenterminkontrakte und Wetterindexversicherungen zur Verfügung.Für deren Einsatz ist entscheidend, wie sich diese Instrumente auf die Erfolgsschwankungen auswirken. Da es im System „Unternehmen“ eine Vielzahl von Interdependenzen gibt, müssen die Schwankungen einer hochaggregierten Erfolgsgröße wie des Gesamtdeckungsbeitrages analysiert werden. Ziel des Beitrages ist es deshalb zwei methodische Ansätze zur Bestimmung der Hedgingeffektivität von Warenterminkontrakten und Wetterindexversicherungen auf der Ebene des unternehmerischen Erfolgs aufzuzeigen.


Issue Date:
2015
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/209231
Total Pages:
3
Series Statement:
Poster
P2




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-28

Fulltext:
Download fulltext
DOCX

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)