ACKERBAULICHE LANDNUTZUNGSÄNDERUNG DURCH DIE BIOGASPRODUKTION IN DEUTSCHLAND. EINE QUANTITATIVE, RÄUMLICH EXPLIZITE ANALYSE UNTER ANWENDUNG DES MODELS PROLAND

Das Model ProLand ermöglich räumlich explizite, ökonomische Aussagen über die bodenrentenmaximale Verteilung von Landnutzungssystemen. Im Beitrag wird dargestellt, wie sich die Biogaserzeugung auf die ackerbauliche Landnutzung in Deutschland im Kontext zur Förderung durch das Erneuerbare Energien Gesetz auswirkt.


Issue Date:
2015
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/209229
Total Pages:
4
Series Statement:
Poster
P2




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-12-04

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)