„Wenn dann auch noch die Kosten zum Schutz vor dem Wolf zu Buche schlagen…“ - Modellgestützte Wirtschaftlichkeitsanalysen und betriebliche Anpassungsstrategien im Land Brandenburg -

Landwirtschaftlichen Betrieben im ertrags- und finanzschwachen Land Brandenburg stellen sich außerordentliche Herausforderungen, auf die sie mit betrieblichen Anpassungen individuell reagieren müssen. Beratung ist jedoch nur überregional verfügbar und kostenintensiv. Analysen für Modellbetriebe anhand des internationalen agri benchmark Konzeptes zeigen, dass die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen bereits bei geringer Kostensteigerung oder Prämiensenkung in vielen Fällen nicht mehr gewährleistet ist. Diese modellgestützten Kalkulati-onen bilden die Ausgangsbasis für die Arbeitsgruppen des HNEE-Innovations-Netzwerkes, in denen Wissenschaftler und Landwirte gemeinsam innovative Lösungen für drängende Probleme der Betriebe erarbeiten. Auswirkungen der Agrarreform auf brandenburgische Modellbetriebe und mögliche Anpassungsstrategien werden beispielhaft anhand von Betriebstypen mit extensiver Schafhaltung präsentiert.


Issue Date:
2013
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/156483
Total Pages:
2
Series Statement:
Poster
P4




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-27

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)