ANREIZORIENTIERTE ENTLOHNUNG IN BEZUGSGENOSSENSCHAFTEN: EINE THEORETISCHE ANALYSE EINER LEISTUNGSORIENTIERTEN ENTLOHNUNG ZUR MAXIMIERUNG DES MONETÄREN MITGLIEDERNUTZENS

Bezugsgenossenschaften weisen durch das Verhältnis zu ihren Eigentümern, welche gleichzeitig Kunden des Unternehmens sind, erhebliche Unterschiede zu anderen Unternehmenstypen auf. Eine Entlohnung der genossenschaftlichen Unternehmensleitung sollte diese Besonderheit berücksichtigen. Dieser Beitrag diskutiert verschiedene Vergütungssysteme zur Steuerung der Unternehmensleitung in Genossenschaften. Dabei wird eine neu entwickelte genossenschaftsspezifische Vergütung mit einer Fixentlohnung und einer Entlohnung auf Basis des Genossenschaftsgewinns für eine Bezugsgenossenschaft verglichen.


Variant title:
INCENTIVE-BASED REMUNERATION IN PURCHASE-COOPERATIVES: A THEORETICAL ANALYSIS OF A PERFORMANCE-BASED PAY TO MAXIMIZE THE MONETARY BENEFIT OF MEMBERS
Issue Date:
2012
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
Record Identifier:
http://ageconsearch.umn.edu/record/137177
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/137177
Total Pages:
19




 Record created 2017-04-01, last modified 2018-01-22

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)